Prozac

Erhältlich in: 0 Apotheke(n)

Gebrauchsinformation zu Prozac

Fluoxetin

Fluoxetin

Bioverfügbarkeit: 50-100%

ATC-Code: N06AB03

Proteinbindung: ≥ 90%

Metabolismus: Leber

Metaboliten: Norfluoxetin, Desmethylfluoxetin

Halbwertszeit: 1-3 Tage

Ausscheidung: Urin

CAS-Nummer: 54910-89-3

PubChem-CID: 3386

Drug Bank: DB00472

ChemSpider: 3269

UNII: 01K63SUP8D

KEGG: D00326

ChEBI: CHEBI:5118

ChEMBL: ChEMBL41

ECHA-InfoCard: 100.125.370

Summenformel: C17H18F3NO

Molare Masse: 309,33 g·mol−1

Wie wirkt es?

Der Wirkstoff in Prozac Fluoxetin gehört zur Gruppe der selektiver Serotonin-Wiederaufnahmehemmer. Fluoxetin wirkt, indem es das Serotonin-Gleichgewicht im Gehirn verändern. Serotonin ist ein Neurotransmitter, der für Stimmung und soziales Verhalten verantwortlich ist. Daher wird angenommen, dass Fluoxetin die Auswirkungen von Depressionen verringern, indem sie den Serotoninspiegel im Gehirn erhöhen.

Wie wird es angewendet?

Prozac wird oral mit einem vollen Glas Wasser verabreicht. Es wird normalerweise als Einzeldosis am Morgen mit oder ohne Nahrung eingenommen. Wenn Prozac vom Arzt zweimal täglich verschrieben wurde, erfolgt die Einnahme am Morgen und am Mittag.

Empfohlene Dosis für Erwachsene:

  • bei Depressionen: Die empfohlene Dosis beträgt 20 mg pro Tag. In 3 bis 4 Wochen nach dem Behandlungsbeginn kann die Dosis angepasst werden. Bei Bedarf kann die Tagesdosis schrittweise auf 60 mg täglich erhöht. Eine Besserung der depressiven Symptome kann erst nach den ersten Wochen auftreten. Die erwachsenen Patienten mit Depressionen sollten mindestens 6 Monate lang behandelt werden;

  • bei Bulimie: Die Tagesdosis liegt bei 60 mg;

  • bei Zwangsstörung: Die empfohlene Dosis beträgt 20 mg pro Tag. Nach 2 Wochen der Behandlung erfolgt die Dosisanpassung. Bei Bedarf kann die Dosis schrittweise auf 60 mg täglich erhöht werden. Wenn innerhalb von 10 Wochen keine Besserung festgestellt wird, wird Ihr Arzt Ihre Behandlung überdenken.

Nebenwirkungen

Schlaflosigkeit
Schlafstörungen

Kopfschmerzen
Kopfschmerzen,
Nervosität

Übelkeit
Übelkeit

Schwäche
Müdigkeit,
Schwächegefühl

Erektionsstörungen
Erektionsstörungen

Appetitprobleme
Appetitlosigkeit

Mundtrockenheit
Mundtrockenheit

Grippe-ähnliche Symptome
Grippe-ähnliche Symptome

headache
Gähnen

Halsschmerzen
Halsschmerzen

Zittern
Zittern

Schwitzen
Schwitzen

Hitzewallungen
Hitzewallungen

Hautausschlag
Hautausschlag

Magenschmerzen
Verdauungsstörungen

Durchfall
Durchfall

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

  • Kinder und Jugendliche
  • Gewichtszunahme
  • Vorsicht bei bestimmten Erkrankungen in der Vorgeschichte
  • Selbstmordgedanken
  • Entzugssymptome
Kinder und Jugendliche
Prozac wird nicht zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren empfohlen.
Gewichtszunahme
Prozac kann manchmal zu Gewichtszunahme führen. Es ist nicht bekannt, ob dies eine Nebenwirkung des Medikaments selbst ist oder auf einen erhöhten Appetit zurückzuführen ist, der mit der Einnahme von Prozac verbunden ist. Wenn Sie über eine mögliche Gewichtszunahme während der Einnahme von Prozac besorgt sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.
Vorsicht bei bestimmten Erkrankungen in der Vorgeschichte

Sie müssen vor der Einnahme von Prozac mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie eine der unten genannten Erkrankungen in der Vorgeschichte haben:

Glaukom

Herzprobleme

Lebererkrankungen

Diabetes

Selbstmordgedanken

Prozac kann in den ersten Wochen der Behandlung zu Selbstmordgedanken führen. Sie müssen sofort mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie Folgendes feststellen:

Panikattacken

Verschlechterung von Depressionen und Verhaltensänderungen

Wut, Reizbarkeit oder Unruhe

Erregbarkeit

Entzugssymptome
Prozac kann die Entzugssymptome verursachen. Es ist sehr wichtig, dass Sie die Einnahme von Prozac nicht abbrechen, ohne mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Andere Handelsnamen

Felicium Floccin Fluctine Fluocim Fluoxifar Fluxet Mutan NuFluo Positivum

Medikamente vergleichen

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Es gab die Fälle von schweren allergischen Reaktionen auf Prozac und andere Antidepressiva.

Gleichzeitige Gabe mit MAO-Hemmern

Nehmen Sie Prozac nicht ein, wenn Sie ein anderes Antidepressivum einnehmen, das als MAO-Hemmer bezeichnet wird, oder wenn Sie in den letzten 14 Tagen ein MAO-Hemmer eingenommen haben.

Gleichzeitige Anwendung mit Pimozid

Nehmen Sie Prozac nicht ein, wenn Sie ein anderes Arzneimittel namens Pimozid zur Behandlung von Denk-, Gefühls- und Verhaltensstörungen einnehmen. Die Einnahme von Pimozid zusammen mit Prozac kann den Herzrhythmus verändern.

Schwangerschaft

Nicht sicher

Schwangere und stillende Frauen sollten Prozac nicht einnehmen, weit unter der Behandlung vermehrt Defekte in der Entwicklung des Kindes beobachtet wurden.

Alkohol

Der Alkoholkonsum sollte vermieden werden

Dies wird dadurch erklärt, dass Alkohol eine zusätzliche Belastung der Leber versucht.

Was passiert, wenn Sie die Dosis verpasst haben?

Sie können die unterlassene Anwendung im Laufe des Tages nachholen und am darauffolgenden Tag die von Ihrem Arzt verordnete Dosis wie gewohnt weiter anwenden.

Überdosierung

Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Wenn Sie zu viel Prozac eingenommen haben, können Übelkeit, Erbrechen, Angstzustände oder Unruhe auftreten.

Wechselwirkungen

Es ersteht ein Risiko für ernsthafte Wechselwirkungen. Daher ist eine regelmäßige ärztliche Überwachung erforderlich.

Unerwünschte Reaktionen

Hautausschlag

Sexualstörungen

Mundtrockenheit

Nervosität

Unruhe

Angstgefühl

Nahrungsmittel

Die Wirkung des Medikamentes wird durch die Nahrungsmittel nicht beeinflusst.

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

Häufige Fragen

Wie heißt der Wirkstoff in Prozac?

Prozac enthält den Wirkstoff Fluoxetin. Fluoxetin ist ein gegen Depressionen eingesetzter Arzneistoff (Antidepressivum), das zur Gruppe der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer gehört.

Was sind Prozac Nebenwirkungen?

Zu den häufigsten Nebenwirkungen von Prozac gehören Kopfschmerzen, Diarrhö, Übelkeit, Müdigkeit und Schlaflosigkeit.

Ich bin schwanger / ich stille. Darf ich Prozac einnehmen?

Sie sollten Ihren Arzt informieren, wenn Sie während der Einnahme von Prozac schwanger sind oder schwanger werden. Unter bestimmten Umständen besteht ein erhöhtes Risiko, einem ungeborenen Kind Schaden zuzufügen. Während der Einnahme von Prozac ist das Stillen abgeraten.

Ist Prozac rezeptfrei erhältlich?

Prozac ist ein verschreibungspflichtiges Medikament.

Darf man während der Behandlung mit Prozac Alkohol konsumieren?

Sie sollten auf Alkoholkonsum verzichten, während Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Was ist Prozac?

Prozac ist das Markenpräparat des generischen Antidepressivums Fluoxetin. Fluoxetin gehört zur Gruppe der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI). Prozac ist als Tablette in Wirkungsstärken von 10 mg, 20 mg, 40 mg und 60 mg sowie in Kapseln von 10 mg, 20 mg und 40 mg erhältlich. Es ist auch als Kapseln mit verzögerter Freisetzung in einer Dosierung von 90 mg im Handel.

Dieses Arzneimittel wird zur Behandlung der folgenden Erkrankungen bei Erwachsenen angewendet:

  • schwere depressive Episoden
  • Zwangsstörung
  • Bulimia nervosa: Prozac wird zusammen mit einer Psychotherapie zur Verringerung von Essattacken eingesetzt.

Wie schnell wirkt Prozac?

Die erste Wirkung tritt in 1 bis 2 Wochen ein. Normalerweise dauert es zwischen 4 und 6 Wochen, bis die volle Wirkung von Prozac spürbar wird. Es ist wichtig, die richtige Dosierung einzunehmen. 

Was müssen Sie vor und während der Behandlung mit Prozac beachten?

Obwohl Prozac im Allgemeinen als ein sicheres Antidepressivum gilt, ist es nicht für jeden Patienten geeignet. Nur ein Arzt kann entscheiden, ob der potenzielle Nutzen von Prozac potenzielle Risiken wert ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihre Krankengeschichte mit Ihrem Arzt zu teilen, um das Risiko für ernsthaften Komplikationen zu vermeiden.

Prozac kann sehr schwerwiegende Wechselwirkungen mit verschiedenen anderen Medikamenten verursachen. Sie sollten Ihren Arzt daher immer über alle Medikamente informieren, die Sie einnehmen, insbesondere:

  • MAO-Hemmer wie Pimozid und Thioridazin
  • Trizyklische Antidepressiva
  • Andere SSRI

Aufgrund des Risikos für Selbstmordgedanken wird Prozac normalerweise nicht für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (unter 25 Jahren) empfohlen.

Sie sollten Prozac nicht einnehmen, wenn Sie schwanger sind oder stillen, da dies dem Kind schaden kann.

Prozac kann auch den Verlauf bestimmter Begleiterkrankungen beeinträchtigen. Informieren Sie Ihren Arzt unbedingt über mögliche Erkrankungen, insbesondere:

  • Engwinkelglaukom
  • Nierenerkrankung
  • Leberzirrhose
  • Bipolare Störung (manische Depression)
  • Epilepsie oder Krampfanfälle
  • Drogenmissbrauch in der Vorgeschichte
  • Selbstmordgedanken in der Vorgeschichte
  • Diabetes

Wenn Sie an Diabetes leiden, müssen Sie möglicherweise Ihren Blutzucker häufiger überprüfen, da der Wirkstoff in Prozac Fluoxetin den Blutzuckerwert beeinflussen kann.

Sollten Sie die Behandlung mit Prozac abbrechen wollen, so besprechen Sie dieses bitte vorher mit Ihrem behandelnden Arzt. Machen Sie dies schrittweise, da ein plötzlicher Abbruch der Behandlung zu Problemen führen kann. Sie sollten damit rechnen, dass eine Behandlung mit diesem Antidepressivum mehrere Monate dauert.

Wenn Sie Alkohol trinken, fragen Sie Ihren Arzt um Rat. Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich empfehlen, während der Einnahme von Prozac keinen Alkohol zu trinken.

Einige Menschen, die Prozac einnehmen, stellen fest, dass ihre Haut empfindlicher gegenüber Sonnenlicht reagiert. Verwenden Sie eine Sonnencreme mit einem hohen Sonnenschutzfaktor (SPF) bei starker Sonneneinstrahlung.

Wie kann man online Prozac kaufen?

Auf unserer Website stellen wir Ihnen eine Liste der Online-Apotheken im Vergleich zur Verfügung, wo Prozac online mit oder ohne Rezept angeboten ist. Seriöse Onlineapotheken bieten eine Gelegenheit, das Rezept für Prozac per Ferndiagnose über das Internet auszustellen. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie das Arzneimittel einige Monate lang einnehmen müssen, um den vollen Nutzen daraus zu ziehen.

Sabine Falkenthal
Masterstudentin
Sie studiert Medizin an der Institut für Translationale Immunologie (TIM). Seit 2021 "freie Autorin" bei Gesundheit-Service.
Erfahrungen

Prozac

Bewertung:

5

1 Erfahrung(en)

Erfahrungsbericht hinterlassen

Effektives Antidepressivum. Bin mit seiner Wirkung zufrieden.

03.03.2021

Erfahrungsbericht hinterlassen

Bewertung:

5.0

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google.