Nizoral Creme

2 %

Erhältlich in: 0 Apotheke(n)

Gebrauchsinformation zu Nizoral Creme

Ketoconazol

Ketoconazol

Bioverfügbarkeit: variiert

Proteinbindung: ≥ 80%

Metabolismus: Leber

Halbwertszeit: 2 Stunden während der ersten 10 Stunden und 8 Stunden danach

Ausscheidung: Galle

CAS-Nummer: 65277-42-1

PubChem-CID: 3823

UNII: R9400W927I

KEGG: D00351

Molare Masse: 531,43 g·mol−1

Wie wirkt es?

Nizoral Creme enthält den Wirkstoff Ketoconazol. Ketoconazol tötet Pilze und Hefen ab und hilft, die Infektion zu beseitigen. Diese Creme kann verschrieben werden, um eine Reihe verschiedener Arten von Pilz- und Hefeinfektionen loszuwerden.

Wie wird es angewendet?

Nicoral Creme wird lokal angewendet. Zur Behandlung von Hautkandidose, Hautpilz, Leistenpilz und Pityriasis versicolor sollte die Creme einmal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen werden. Bei seborrhoischer Dermatitis wird das Präparat je nach Schweregrad der Läsion ein- oder zweimal täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen. Die Behandlung sollte für einen ausreichenden Zeitraum fortgesetzt werden, mindestens einige Tage nach dem Verschwinden aller Krankheitssymptome. Bei Pityriasis versicolor und Hefeinfektionen beträgt die übliche Behandlungsdauer 2-3 Wochen. Der Fußpilz sollte 4-6 Wochen lang behandelt werden. Die übliche Behandlungsdauer für seborrhoische Dermatitis beträgt 2-4 Wochen.

Nebenwirkungen

Hautausschlag
Hautrötung,
Juckreiz,
Hautausschlag,
Hautschuppung bzw. -abschälung,
Trockene Haut

headache
Missempfindungen,
Wassereinlagerungen

Allergiesymptome
Kontaktdermatitis

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

  • Vorsicht bei bestimmten Erkrankungen in der Vorgeschichte
  • Kinder und Jugendliche
Vorsicht bei bestimmten Erkrankungen in der Vorgeschichte
Bei Asthma und Allergie in der Vorgeschichte kann die Creme zu allergieartigen Reaktionen führen.
Kinder und Jugendliche
Die Anwendung und Sicherheit von dieser Creme bei Kindern und Jugendlichen ist bisher nicht geprüft worden.

Andere Handelsnamen

Terzolin Ninazol Fungoral

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Schwangerschaft

Nicht sicher

Alkohol

Der Alkoholkonsum erhöht das Risiko für die Komplikationen

Bei gleichzeitigem Alkoholkonsum kann es zu Unverträglichkeitsreaktionen kommen

Was passiert, wenn Sie die Dosis verpasst haben?

Keine Daten vorhanden

Überdosierung

Die Haut kann kühl und verschwitzt oder heiß und trocken sein.

Eine übermäßige oder häufiger als angegebene Anwendung auf der Haut kann zu Hautrötung (Erythem), Wassereinlagerungen in der Haut (Ödem) und Brennen führen

Wechselwirkungen

Die Wechselwirkungen sind unwahrscheinlich oder nicht signifikant

Unerwünschte Reaktionen

Hautausschlag

Juckreiz

Nahrungsmittel

Die Wirkung des Medikamentes wird durch die Nahrungsmittel nicht beeinflusst.

Aufbewahrung

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Lagern Sie das Arzneimittel bei normaler Raumtemperatur.

Häufige Fragen

Was ist Nizoral Creme?

NIZORAL Creme ist ein lokales Mittel zur Behandlung äußerlicher Hautinfektionen, die durch Pilze oder Hefen verursacht werden. Es wird bei Entzündungen an bestimmten Körperteilen, wie Brust, Hände, Füße, Rücken oder Leistengegend angewendet.

Ist Nizoral rezeptpflichtig?

Nizoral Creme ist in der Apotheke rezeptfrei erhältlich.

Was ist Nizoral Creme?

Die Creme Nizoral gehört zur Gruppe der Antimyotika und bekämpft wirksam parasitäre dimorphe Pilze und Hefepilze, wirkt gegen Dermatophyten und Eumycota. Die Creme wird zur Behandlung von Hauterkrankungen eingesetzt, die durch eine Pilzinfektion verursacht werden. Der Wirkstoff des Antimykotikums Ketoconazol stört die Synthese der Membranbestandteile von Pilzen, was zum Tod des Erregers führt. Das Arzneimittel beeinflusst auch die Aktivität von grampositiven Bakterien (Streptokokken und Staphylokokken).

Nach dem Auftragen der Creme dringt der Wirkstoff schnell in die Tiefe des betroffenen Gewebes ein und wirkt auf zellulärer Ebene. Gleichzeitig wird Ketoconazol jedoch nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen. Daher kann das Arzneimittel über einen langen Zeitraum (bis zu sechs Monaten oder länger) angewendet werden.

Wem wird das Medikament verschrieben?

Die Verwendung des Arzneimittels ist zur Behandlung von Pilzinfektionen der Haut, der Kopfhaut und der Nägel angezeigt. Die Creme wird den Patienten mit Pityriasis versicolor, Dermatophytose, Hautkandidose, Follikulitis und seborrhoischer Dermatitis verschrieben, die durch die Hefe Malassezia verursacht werden.

Was sind die Nebenwirkungen von Nizoral Creme?

Die Sicherheit von Nizoral® Creme wurde bei 1079 Patienten in 30 klinischen Studien bewertet, in denen diese Creme topisch auf die Haut aufgetragen wurde.

Basierend auf erhaltenen Ergebnissen sind die häufigsten Nebenwirkungen Juckreiz am Applikationsort (2%), Brennen auf der Haut (1,9%) und Erythem Applikationsort (1%).

Gelegentliche Nebenwirkungen sind:

  • erhöhte Empfindlichkeit
  • Kontaktdermatitis
  • Hautausschlag
  • Hautschuppung
  • Blutungen
  • Missempfindungen
  • Hauttrockenheit
  • Entzündung
  • Hautreizung

Unerwünschte Wirkungen seitens des zentralen Nervensystems und des peripheren Nervensystems sind Kopfschmerzen, Schwindel, Parästhesien, Photophobie, erhöhter Hirndruck.

Zu den Nebenwirkungen seitens des Verdauungssystems gehören Übelkeit, Erbrechen, Durchfall.

Seitens des hämatopoetischen Systems kann es zur Thrombozytopenie kommen.

Das Fortpflanzungssystem kann in Form von Gynäkomastie, Oligospermie und Menstruationsstörungen auf die Creme reagieren.

Ist Nizoral Creme in der Schwangerschaft und Stillzeit sicher?

Obwohl Ketoconazol bei Verwendung von Nizoral Creme nicht in die Haut eindringt, wurden keine angemessenen und gut kontrollierten Studien bei schwangeren und stillenden Frauen durchgeführt.

Nach dem Auftragen der Creme auf die Haut nicht schwangerer Frauen wurde kein Plasmaspiegel von Ketoconazol festgestellt.

Die mit der Verwendung von Creme während der Schwangerschaft verbundenen Risiken sind nicht bekannt.

Es gibt keine Hinweise darauf, dass Nizoral Creme 2% bei schwangeren Frauen und während des Stillens gefährlich sein kann.

Während der Schwangerschaft und des Stillens wird die Creme nur dann angewendet, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter nach Rücksprache mit einem Arzt das potenzielle Risiko für den Fötus und das Kind überwiegt.

Wichtige Informationen zu Nizoral Cream

Die Creme ist nur zur Lokaltherapie geeignet.

Nizoral Creme ist nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren geeignet.

Es ist wichtig, diese Creme drei oder vier Tage lang zu verwenden, nachdem die Symptome der Infektion verschwunden sind. Dies gewährleistet eine vollständig Behandlung und Verhinderung der Infektion.

Wenn die Infektion nach vier Wochen der Therapie nicht verschwunden ist, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Die Creme enthält Propylenglykol, das zur Hautreizungen führen kann.

Das Medikament enthält auch 1-Hexadecanol und 1-Octadecanol, die Hautreaktionen wie Kontaktdermatitis verursachen können.

Kann Nizoral Сreme mit anderen Arzneimitteln verwendet werden?

Ja. Nizoral Creme wird nicht in erheblichen Mengen über die Haut in den Blutkreislauf aufgenommen und wirkt sich daher voraussichtlich nicht auf andere Arzneimittel aus.

Wenn Sie andere Cremes, Salben oder Lotionen (einschließlich Feuchtigkeitscremes oder Kosmetika) auf derselben Hautpartie verwenden, sollten Sie diese vorzugsweise nicht gleichzeitig mit Ketoconazol 2% Creme auftragen. Dies liegt daran, dass sie das Arzneimittel verdünnen und es bei der Behandlung der Infektion weniger wirksam machen könnten. Lassen Sie zwischen dem Auftragen verschiedener Produkte auf denselben Hautbereich immer etwa 30 Minuten Zeit, damit sie absorbiert werden können.

Wenn Sie eine Steroid-Creme verwenden, verenden Sie beide Cremen nicht gleichzeitig. Zum Beispiel können Sie die Steroid-Creme am Morgen und Nizoral am Abend auftragen.

Jonathan Sander
Assistenzarzt und freier Autor
Neben seiner Tätigkeit als Assistenzarzt der Klinik für Urologie in Augsburg unterstützt er seit Januar 2021 die Redaktion des Gesundheit-Services als freier Autor.
Erfahrungen

Nizoral Creme

Bewertung:

4.9

1 Erfahrung(en)

Erfahrungsbericht hinterlassen

Das beste Mittel gegen Pilze!

03.03.2021

Erfahrungsbericht hinterlassen

Bewertung:

5.0

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google.