Silagra kaufen

Erhältlich in: 0 Apotheke(n)

Gebrauchsinformation zu Silagra

Sildenafil

Sildenafil

Bioverfügbarkeit: 0-50%

ATC-Code: G04BE03

Proteinbindung: ≥ 90%

Metabolismus: Leber

Metaboliten: N-desmethylsildenafil

Halbwertszeit: 3–4 Stunden

Ausscheidung: Kot

CAS-Nummer: 139755-83-2

KEGG:

Summenformel: C22H30N6O4S

Molare Masse: 474,58 g·mol−1

Wie wirkt es?

Silagra ist ein orales Medikament, das von Ärzten zur Behandlung von erektiler Dysfunktion bei Männern verschrieben wird. Es enthält den Wirkstoff Sildenafil Citrate (den auch die berühmte blaue Pille Viagra enthält), der den Blutfluss zum Penis erhöht. Es hilft Männern, eine Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten, die hart genug für den Geschlechtsverkehr ist.

Sildenafil Citrat gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als PDE5-Hemmer bekannt sind. Es funktioniert durch die Blockierung der Wirkung des Enzyms PDE5 und verbessert die Blutzirkulation im ganzen Körper, einschließlich des Penis.

Durch die Wirkung des Enzyms PDE5 werden die Arterien verengt und das Blut kann nicht mehr so leicht zum Penis fließen. Infolgedessen wird es schwierig, eine Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten. Das in Silagra enthaltene Sildenafil Citrat blockiert die Wirkung von PDE5 und ermöglicht es dem Blut, leicht zum Penis zu fließen. Es hindert PDE5 daran, cGMP abzubauen und ermöglicht die Kontraktion und Erweiterung der Blutgefäße. Da cGMP produziert wird, fließt das Blut leicht in den Penis. Dadurch entsteht ein Druck im Penis, der zu einer Erektion führt.

Es dauert etwa 30 Minuten bis 1 Stunde, bis Silagra 100 mg/ 50 mg/ 25 mg nach der Einnahme die Wirkung zeigt. Die Wirkung dieses Medikaments hält in der Regel 4 Stunden lang an. Dies kann jedoch je nach Alter, Stoffwechsel, Gesundheitszustand usw. variieren.

Wie wird es angewendet?

Es wird empfohlen, eine einzige Tablette Silagra (Sildenafil) an einem Tag einzunehmen. Nehmen Sie nicht mehr als eine Tablette in 24 Stunden ein.

Hatten Sie noch nie Erfahrungen mit Sildenafil? Die optimale Anfangsdosis beträgt 50 mg. Je nach Ergebnissen kann die Dosis angepasst werden. Die Tabletten Silagra 100 mg und 50 mg haben eine Bruchkerbe und lassen sich leicht halbieren.

Dieses Medikament kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Es wirkt jedoch am besten, wenn es auf nüchternen Magen eingenommen wird.

Nehmen Sie eine Silagra 100 mg/ 50 mg/ 25 mg genau eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr. Die Wirkung des Medikaments tritt bereits innerhalb der ersten Stunde nach der Einnahme ein. Die Wirkung hält in der Regel 4 Stunden lang an. Dies kann jedoch von Person zu Person variieren.

Nebenwirkungen

Kopfschmerzen
Kopfschmerzen

Übelkeit
Übelkeit

Hitzewallungen
Hitzewallungen

Gesichtsrötung
Gesichtsrötung

Magenschmerzen
Verdauungsstörungen

Sehstörungen
Sehstörungen,
Verschwommenes Sehen

verstopfte Nase
Verstopfte Nase

Schwindel
Schwindel

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

  • Gleichzeitige Anwendung von anderen PDE5-Hemmern oder anderen Behand- lungsmethoden für die erektile Dysfunktion
  • Gleichzeitige Anwendung von Alphablockern
  • Mögliche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
  • Risiko für niedrigen Blutdruck
  • Vorsicht bei den Leberproblemen
  • Vorsicht bei einer Herzerkrankung
Gleichzeitige Anwendung von anderen PDE5-Hemmern oder anderen Behand- lungsmethoden für die erektile Dysfunktion
Gleichzeitige Anwendung von Alphablockern
Mögliche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
Risiko für niedrigen Blutdruck
Vorsicht bei den Leberproblemen
Vorsicht bei einer Herzerkrankung

Andere Handelsnamen

Viagra Fildena Kamagra Viagra Connect

Gegenanzeigen

Akutes Nierenversagen

Eingeschränkte Nierenfunktion

Eingeschränkte Leberfunktion

Einnahme von Nitraten

Schwangerschaft

Nicht sicher

Alkohol

Der Alkoholkomsum verstärkt die Nebenwirkungen von Medikamenten

Was passiert, wenn Sie die Dosis verpasst haben?

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Nehmen Sie bei der nächsten Gabe nicht mehr als die übliche empfohlene Menge ein.

Überdosierung

Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Kopfschmerzen, Verstopfung der Nase sowie zu Sehstörungen kommen.

Bei einer Überdosierung kann es zu Nebenwirkungen kommen.

Wechselwirkungen

Es ersteht ein Risiko für signifikante Wechselwirkungen. Daher wird eine ärztliche Überwachung empfohlen.

Unerwünschte Reaktionen

Bauchschmerzen

Brustbeschwerden

Erbrechen

Durchfall

Herzklopfen

Muskelschmerzen

Nahrungsmittel

Sie sollten auf Grapefruit und Grapefruit-Saft verzichten

Aufbewahrung

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

Das Arzneimittel muss im Dunkeln (z.B. im Umkarton) aufbewahrt werden.

Häufige Fragen

Kann ich Silagra rezeptfrei kaufen?

Nein, Sie brauchen ein ärztliches Rezept, um Silagra (Sildenafil) zu bekommen. Sildenafil in allen Wirkstärken gilt als ein verschreibungspflichtiges Medikament in Deutschland. Ihr Arzt wird es Ihnen nur verschreiben, wenn er der Meinung ist, dass es für Sie von Vorteil ist.

Wie oft kann ich Silagra einnehmen?

Nehmen Sie Silagra nicht öfter als einmal pro Tag ein. Wenn Sie mehr als die empfohlene Dosis einnehmen, können Sie eine Zunahme der Nebenwirkungen und deren Schweregrad erfahren. Zu diesen Nebenwirkungen gehören Hautrötungen, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Magenbeschwerden, allergische Reaktionen und Sehstörungen wie verschwommenes Sehen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Silagra nicht hilft, eine Erektion zu bekommen, oder wenn Ihre Erektion nicht lange genug anhält, um den Geschlechtsverkehr zu vollziehen.

Was ist der Unterschied zwischen Silagra und Viagra?

Die Wirkweise beider Medikamente ist gleich, aber Silagra gilt als eine preislich günstigere Alternative für Viagra. Beide Potenzmittel sind in denselben Wirkstärken erhältlich, nämlich 25 mg, 50 mg und 100 mg. Silagra unterscheidet sich von Viagra dadurch, dass die Tabletten (100 mg und 50 mg) eine Bruchkerbe haben und geteilt werden können.

Wozu Silagra kaufen?

Silagra 100 mg/ 50 mg/ 25 mg enthält Sildenafil. Es ist ein wirksames Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern. Erektile Dysfunktion ist ein Zustand, in dem ein Mann nicht in der Lage ist, eine für den Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion zu erreichen und/oder aufrechtzuerhalten.

Was ist Silagra?

Silagra ist eine der vielen generischen Versionen von Viagra, die Sie einfach online kaufen können. Sie brauchen dafür ein Rezept und es ist genauso sicher und wirksam wie Viagra. Natürlich wird Silagra von Männern verwendet, die Probleme mit der Erektionsfähigkeit haben und Hilfe brauchen, um eine Erektion zu bekommen. Wenn Sie ein Mann sind, der diese Art von Problem hat und Sie nicht viel Geld für Viagra ausgeben wollen, das definitiv teurer ist als die meisten Generika, dann sollten Sie wirklich in Betracht ziehen, Silagra 100 mg/ 50 mg/ 25 mg auszuprobieren. Es ist genauso sicher wie Viagra und es gibt keine schlechten Nebenwirkungen, die mit der Verwendung von Silagra verbunden sind. Hier können Sie Viagra Preise vergleichen. Es fällt Ihnen sofort auf, dass Silagra deutlich günstiger ist.

Silagra wird von Cipla Laboratories hergestellt und vermarktet. Cipla ist ein führendes multinationales biotechnologisches und pharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Indien. Das Unternehmen wurde 1935 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Mumbai.

Gibt es Alternativen zu Silagra?

Die vergleichbaren Handelspräparate, die Sildenafil Citrat enthalten, sind:

  1. Viagra
  2. Viagra Connect
  3. Sildenafil ratiopharm
  4. Sildenafil Basics
  5. Kamagra
  6. Fildena
  7. Aurogra
  8. Caverta
Jonathan Sander
Assistenzarzt und freier Autor
Neben seiner Tätigkeit als Assistenzarzt der Klinik für Urologie in Augsburg unterstützt er seit Januar 2021 die Redaktion des Gesundheit-Services als freier Autor.

Alternative Produkte mit demselben Wirkstoff

Erfahrungen

Silagra kaufen

Bewertung:

5

1 Erfahrung(en)

Erfahrungsbericht hinterlassen

Sehr cooles Ding. Meiner Meinung nach ist es das beste Produkt für sein Geld. Es verlängert nicht nur den Akt selbst, sondern steigert auch die Libido. Die Erektion lässt im Laufe des Tages nicht nach.

16.12.2021

Erfahrungsbericht hinterlassen

Bewertung:

5.0

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google.