Sildenafil Basics

Erhältlich in: 0 Apotheke(n)

Gebrauchsinformation zu Sildenafil Basics

Sildenafil

Sildenafil

Bioverfügbarkeit: 0-50%

ATC-Code: G04BE03

Proteinbindung: ≥ 90%

Metabolismus: Leber

Metaboliten: N-desmethylsildenafil

Halbwertszeit: 3–4 Stunden

Ausscheidung: Kot

CAS-Nummer: 139755-83-2

PubChem-CID: 135398744

KEGG:

Summenformel: C22H30N6O4S

Molare Masse: 474,58 g·mol−1

Wie wirkt es?

Sildenafil ist ein potenter, selektiver, für cyklisches Guanosinmonophosphat (cGMP) spezifischer Hemmstoff der Phosphodiesterase Typ 5 (PDE5).

Der physiologische Mechanismus der Erektion beruht auf der Freisetzung von Stickstoffmonoxid (NO) in den Schwellkörpern bei sexueller Stimulation. Dies wiederum führt zu einem Anstieg des cGMP-Spiegels, was zu einer Entspannung des glatten Muskelgewebes in den Schwellkörpern und zu einer Steigerung des Blutflusses in den Schwellkörpern des Penis führt.

Sildenafil Basics 100 mg/ 50 mg hat keine direkte entspannende Wirkung auf die Schwellkörper, sondern verstärkt die entspannende Wirkung von Stickstoffmonoxid durch die Hemmung von PDE5, die für den Abbau von cGMP in den Schwellkörpern verantwortlich ist.

In-vitro-Studien haben gezeigt, dass Sildenafil selektiv gegen PDE5 wirkt. Seine Aktivität gegenüber anderen bekannten Phosphodiesterasen ist wesentlich geringer.

Eine Voraussetzung für die Wirksamkeit von Sildenafil Basics 50 mg/ 100 mg ist die sexuelle Stimulation.

Die Anwendung von Sildenafil Basics in Dosen von bis zu 100 mg führte zu einer leichten, vorübergehenden Senkung des Blutdrucks. Die blutdrucksenkende Wirkung ist auf die gefäßerweiternde Wirkung von Sildenafil Basics zurückzuführen, die mit einer Erhöhung des cGMP-Spiegels in den glatten Gefäßmuskelzellen einhergeht.

Eine leichte und vorübergehende Beeinträchtigung der Farbwahrnehmung (blau/grün) wurde bei einigen Patienten 1 Stunde nach der Verabreichung von Sildenafil Basics 100 mg festgestellt. Nach zwei Stunden war die Farbwahrnehmung wiederhergestellt. Die Beeinträchtigung des Farbsehens wird durch die Hemmung von PDE6 verursacht, die an der Übertragung von Licht in der Netzhaut beteiligt ist. Sildenafil hat keinen Einfluss auf die Sehschärfe, die Kontrastwahrnehmung, die Werte des Elektroretinogramms, den Augeninnendruck oder den Pupillendurchmesser.

In 2 Wirkstärken kann man Sildenafil Basics kaufen. Das sind 50 mg und 100 mg. Der Patient hat somit 2 Dosierungsoptionen bei Erektionsstörungen. Es ist in verschiedenen Packungsgrößen verfügbar. Beim Kauf von Sildenafil Basics 100 mg 90 Stück kann man richtig viel sparen, wenn man den Grundpreis für ein Stück in einer 4er-Packung vergleicht.

Möchten Sie Sildenafil Basics 100 mg/ 50 mg oder Viagra online kaufen? Beide Medikamente werden gegen die Vorlage eines Rezeptes in Apotheken abgegeben.

Wie wird es angewendet?

Das Medikament wird oral eingenommen. Für die meisten erwachsenen Patienten beträgt die empfohlene Dosis Sildenafil Basics 50 mg etwa 30-60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr. Die Dosis kann je nach Wirksamkeit und Verträglichkeit auf 100 mg erhöht oder auf 25 mg reduziert werden. Die empfohlene Höchstdosis beträgt Sildenafil Basics 100 mg. Häufiger als einmal täglich soll dieses Arzneimittel nicht angewendet werden.

Bei einer leichten bis mittelschweren Niereninsuffizienz (KRCL-Wert 30-80 ml/min) ist keine Anpassung der Dosis erforderlich. Bei einer schweren Niereninsuffizienz (KRCL-Wert <30 ml/min) sollte die Dosis von Sildenafil Basics auf 25 mg verringert werden.

Bei Patienten mit Leberschäden (insbesondere bei Leberzirrhose) ist die Ausscheidung von Sildenafil Basics beeinträchtigt, daher sollte die Dosis auf 25 mg reduziert werden.

Bei älteren Patienten ist die Anpassung der Dosis von Sildenafil Basics nicht erforderlich.

Anwendung von Sildenafil Basics mit anderen Arzneimitteln

Bei der gleichzeitigen Anwendung mit Ritonavir sollte die maximale Einzeldosis von Sildenafil Basics 25 mg nicht überschreiten. Die Häufigkeit der Anwendung sollte in diesem Fall einmal alle 48 Stunden erfolgen.

Bei Anwendung mit CYP3A4-Hemmern (z. B. Erythromycin, Ketoconazol (Nizoral Tabletten), Saquinavir, Itraconazol) beträgt die Anfangsdosis von Sildenafil Basics 25 mg.

Um das Risiko einer posturalen Hypotonie bei Patienten, die Alphablocker einnehmen, zu minimieren, sollte mit der Einnahme von Sildenafil Basics erst begonnen werden, nachdem eine hämodynamische Stabilisierung bei diesen Patienten erreicht worden ist. Eine Verringerung der Anfangsdosis von Sildenafil sollte auch in Betracht gezogen werden.

Nebenwirkungen

Kopfschmerzen
Kopfschmerzen

Übelkeit
Übelkeit

Hitzewallungen
Hitzewallungen

Gesichtsrötung
Gesichtsrötung

Magenschmerzen
Verdauungsstörungen

Sehstörungen
Sehstörungen,
Verschwommenes Sehen

verstopfte Nase
Verstopfte Nase

Schwindel
Schwindel

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

  • Gleichzeitige Anwendung von Alphablockern
  • Gleichzeitige Anwendung von anderen PDE5-Hemmern oder anderen Behand- lungsmethoden für die erektile Dysfunktion
  • Mögliche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
  • Risiko für niedrigen Blutdruck
  • Vorsicht bei den Leberproblemen
  • Vorsicht bei einer Herzerkrankung
Gleichzeitige Anwendung von Alphablockern
Gleichzeitige Anwendung von anderen PDE5-Hemmern oder anderen Behand- lungsmethoden für die erektile Dysfunktion
Mögliche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
Risiko für niedrigen Blutdruck
Vorsicht bei den Leberproblemen
Vorsicht bei einer Herzerkrankung

Andere Handelsnamen

Viagra® Fildena Kamagra Viagra Connect

Gegenanzeigen

Akutes Nierenversagen

Eingeschränkte Leberfunktion

Eingeschränkte Nierenfunktion

Einnahme von Nitraten

Erhöhter Augeninnendruck

Herzinfarkt

Leberzirrhose

Probleme mit den Blutzellen wie z. B. Sichelzellkrankheit, multiples Myelom oder Leukämie

Kontraindiziert bei Frauen

Schlaganfall

Schwangerschaft

Nicht sicher

Alkohol

Der Alkoholkomsum verstärkt die Nebenwirkungen von Medikamenten

Was passiert, wenn Sie die Dosis verpasst haben?

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Nehmen Sie bei der nächsten Gabe nicht mehr als die übliche empfohlene Menge ein.

Überdosierung

Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sind möglich. Bluterbrechen und Blut im Stuhlgang können lebensbedrohlich sein.

Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Kopfschmerzen, Verstopfung der Nase sowie zu Sehstörungen kommen.

Bei einer Überdosierung kann es zu Nebenwirkungen kommen.

Wechselwirkungen

Es ersteht ein Risiko für signifikante Wechselwirkungen. Daher wird eine ärztliche Überwachung empfohlen.

Unerwünschte Reaktionen

Bauchschmerzen

Brustbeschwerden

Erbrechen

Durchfall

Herzklopfen

Muskelschmerzen

Nahrungsmittel

Die Wirkung des Medikamentes wird durch die Nahrungsmittel beeinflusst.

Aufbewahrung

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht und Feuchtigkeit zu schützen.

Häufige Fragen

Wie heißt der Hersteller von Sildenafil Basics?

Der Hersteller ist Basics GmbH mit Sitz in Leverkusen. Dieser deutsche Hersteller gehört dem 1983 gegründeten Unternehmen Sun Pharmaceutical Industries Ltd. mit Sitz in Indien. Es ist eines der größten Hersteller von Generika weltweit. 2008 wurde seine Tochter Sun Pharmaceuticals Germany GmbH mit Sitz in Kirchzarten gegründet.

Was ist Sildenafil Basics?

Sildenafil Basics ist ein Viagra Generikum. Es ist zum Markenmedikament Viagra von Pfizer wirkstoffgleich und therapeutisch gleichwertig. Aber viel günstiger kann man Sildenafil Basics kaufen. Das ist wichtig, weil gesetzliche Krankenkassen die Kosten für Potenzmittel nicht übernehmen. Viele Männer freuen sich darüber, dass sie ganz günstig ein Potenzmittel bekommen können.

Ist Sildenafil Basics teilbar?

Sildenafil Basics sind sind rote, abgerundete, dreieckige Filmtabletten bedruckt mit „S23“ (Sildenafil Basics 100 mg) oder „S22“ (Sildenafil Basics 50 mg) auf einer Seite und unbedruckt auf der anderen Seite. Es gibt keine Bruchkerbe. Deshalb lässt sich Sildenafil Basics 100 mg oder 50 mg nicht teilen.

Kann man Sildenafil Basics 100mg rezeptfrei kaufen?

Nein. Nur mit einem Privat- oder Kassenrezept kann man Sildenafil Basics kaufen. In Deutschland unterliegt dieses Arzneimittel der Apotheken- und Rezeptpflicht. Somit ist Sildenafil Basics 100 mg ohne Rezept nicht erhältlich.

Kann man Sildenafil Basics 50 mg ohne Rezept kaufen?

Nein. Auch in der Wirkstärke von 50 mg ist Sildenafil Basics rezeptpflichtig. In Apotheken wird es gegen die Vorlage eines gültigen Rezeptes abgegeben.

In welchen Packungsgrößen kann man Sildenafil Basics 100 mg kaufen?

Man kann in folgenden Packungsgrößen Sildenafil Basics 100 mg kaufen: 4 Stück, 12 Stück, 20 Stück, 24 Stück, 48 Stück, 60 Stück, 90 Stück. Möglicherweise werden nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Wie hoch ist der Preis für Sildenafil Basics 100 mg?

Eine 4er-Packung kostet 15,03 €. Der Grundpreis liegt bei 3,76 € / 1 Stk. Der Preis für eine Packung Sildenafil Basics 100mg 12 Stück beträgt 17,99 €. In dieser Packungsgröße ist der Grundpreis günstiger und liegt bei 1,50 € / 1 Stk. Je größer die Packung ist, desto günstiger ist der Grundpreis für eine Tablette.

Wie hoch ist der Preis für Sildenafil Basics 50 mg?

Eine 4er-Packung kostet 13,53 €. Der Grundpreis liegt bei 3,38 € / 1 Stk. Der Preis für eine Packung Sildenafil Basics 50 mg 12 Stück beträgt 16,99 €. In der 12er-Packung ist der Grundpreis günstiger und liegt bei 1,42 € / 1 Stk. Sildenafil Basics 50 mg 90 Stück kosten 65,65 €. Da liegt der Grundpreis bei 0,73 € / 1 Stk. Beim Kauf einer größeren Packung kann man richtig viel sparen.

Wozu Sildenafil Basics kaufen?

Sildenafil Basics 100 mg/ 50 mg dient in erster Linie zur Behandlung der Erektionsstörungen eingesetzt, die sich durch eine Unfähigkeit, eine für den befriedigenden Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion zu bekommen und aufrecht zu erhalten, auszeichnet. Sildenafil Basics verhilft zu einer Erektion, wenn der Anwender sexuell stimuliert wird oder sexuelle Lust hat.

Sildenafil Basics wirkt genauso gut wie Viagra und andere sildenafilhaltige Generika (z. B. Fildena). Im Vergleich mit Viagra ist dieses Medikament billig. Die kleine blaue Pille wird zwar immer noch von Pfizer hergestellt, aber auch andere Unternehmen auf der ganzen Welt und in Deutschland produzieren Sildenafil. Es mag anders aussehen, aber es ist immer noch eine wirksame Behandlungsoption bei Erektionsstörungen.

Jonathan Sander
Assistenzarzt und freier Autor
Neben seiner Tätigkeit als Assistenzarzt der Klinik für Urologie in Augsburg unterstützt er seit Januar 2021 die Redaktion des Gesundheit-Services als freier Autor.

Alternative Produkte mit demselben Wirkstoff

Erfahrungen

Sildenafil Basics

Bewertung:

4

1 Erfahrung(en)

Erfahrungsbericht hinterlassen

Ich nehme eine Dosis von Sildenafil Basics 50 mg einmal vor dem Geschlechtsverkehr. Diese Dosis ist völlig ausreichend für mehrere Runden über einen Zeitraum von 8-9 Stunden. Und es ist alles sehr erschwinglich für mich.

08.12.2021

Erfahrungsbericht hinterlassen

Bewertung:

5.0

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google.